Menü

Hunde willkommen im Golf-Club Hoisdorf

Treue Begleiter auf vier Pfoten dürfen mit – aber nur mit Etikette!


Auch für Hunde gibt es im GCH klare Golf-Regeln. Im Club-Landhaus und auf der Terrasse haben die Vierbeiner mit Fellschnauze angeleint Zugang – außer bei großen Veranstaltungen.

Auf dem Hoisdorfer Golfplatz und den Übungsflächen dürfen gut erzogene Hunde ihren Golfer angeleint begleiten – ausschließlich auf dem Fairway und im Semirough.

Die folgende GCH-Hunde-Ordnung ist zu beachten:

  • Überprüfen Sie vorab, ob Ihr Hund der Herausforderung einer Golf-Runde gewachsen ist.
    Berücksichtigen Sie die Wetterbedingungen zum Schutze Ihres Hundes.
  • Ist Ihr Hund ausreichend leinen- und kommandosicher? Ihr Hund sollte sich am Bag hinsetzen und Ihre Kommandos befolgen.
  • Die gegenseitige Rücksichtnahme auf andere Spieler ist insbesondere mit Hundebegleitung strikt zu beachten.
  • Hunde sind ausschließlich auf dem Fairway und im Semirough zugelassen.
    Es ist strikt untersagt, Hunde auf den Bereichen Grün, Vorgrün, Rough, Bunker und Penalty Areas mitzuführen.
    Die Hunde müssen stets angeleint am Bag auf dem Fairway oder im Semirough auf ihren Golfer warten.
  • Hundekotbeutel sind obligatorisch mitzuführen.
    Verunreinigungen sind hundeüblich durch vollständige Aufnahme im Kotbeutel zu entfernen.
    Bei Entsorgung in den Müllbehältern auf dem Golfplatz müssen die Kotbeutel verschlossen in den Behältern entsorgt werden.
  • Das Mitführen Ihres Hundes während eines Wettspiels ist nicht gestattet.
  • Sie übernehmen Sie die volle Haftung für etwaige durch Ihren Hund verursachte Schäden.
  • Berechtigte Beschwerden über das Verhalten Ihres Hundes können zu einem Platzverweis des Hundes führen.