Menü
Am 22. August 2020 war es endlich soweit: Wir konnten mit einem Sommerfestturnier bei herrlichen Temperaturen und einem Sonne-Wolken-Mix endlich die sanierten vorderen 9 Bahnen eröffnen! Unser 2. Vorsitzender, Hans-Joachim Niemeyer, hatte am Vormittag Frau Braumann auf einer Fahrt mit dem Golfcart die neuen Grüns und die vielen Veränderungen auf der front 9 gezeigt.

Frau Braumann zeigte sich begeistert und gleichzeitig gerührt von den Maßnahmen, die gerade noch in der letzten Woche vor der Wiederöffnung dem Platz deutlich mehr Struktur und Qualität gegeben haben. 


Der 1. Vorsitzende, Arne Wolf, begrüßte mittags am Start das große Teilnehmerfeld  und schaute in viele neugierige und strahlende Gesichter – alle hatten solange auf diesen Tag gewartet! Mit einem Glas Sekt  - stets unter Einhaltung der Mindestabstände zueinander – wurde gemeinsam angestoßen bevor die beiden Vorsitzenden des Golf-Club Hoisdorf feierlich das rote Band zu den Bahnen 1 – 9 zerschnitten und somit den vorderen Teil des Platzes endgültig wiedereröffneten! Ein Gänsehautmoment und ein sicherlich ganz großer Schritt für unseren Club in Richtung Zukunft!

Die Flights gingen per Kanonenstart in diesen Chapman 4er.
Auf der Runde freuten sich die Spielerinnen und Spieler auf den Stopp am Starterhaus, wo Axel und sein Team trotz einiger Wespenattacken leckeres asiatisches Fingerfood und eine erfrischende Sommerbowle anboten.


Nach dem Turnier gab es auf der Terrasse und im Clubhaus in zahlreichen Gesprächen bei Chill-out-Musik viel Lob für den Platz und die ersten Eindrücke von den einzelnen Bahnen wurden lebhaft geteilt. Man spürte bei allen echte Begeisterung und Euphorie! Ein Teil der Teilnehmer hatte sich nur für das Turnier und nicht für das Essen angemeldet.


Viele Mitglieder nutzten den ausreichenden zeitlichen Puffer, um sich nach der Runde kurz zuhause zu duschen und sich umzuziehen, so dass die gesamte Veranstaltung  mit einem entsprechenden Hygienekonzept gemäß den behördlichen Vorgaben im Clubhaus und auf der Terrasse durchgeführt werden konnte. Unser Gastronom hatte wieder ein leckeres Buffet vorbereitet, das aufmerksame Service-Team versorgte die Gäste mit Getränken. 


Brutto-Sieger an diesem Tag wurden Simone Schierle und Karsten Thorner mit 25 Punkten.
Der Netto-Sieg ging an Monika und John Adam mit bemerkenswerten 53 Netto-Punkten vor Anna und Michael Malade mit 47 Punkten und Andrea und Thorsten Kiehn, die mit 44 Punkten ins Clubhaus kamen. Alle erhielten Gutscheine für unsere Gastronomie.

Bei den Sonderpreisen gingen leckere Tropfen an Christin Ribbeck für den Longest Drive bei den Damen und an John Adam für den längsten Abschlag bei den Herren.

John Adam durfte dann noch den Preis für den ‚nearest to the pin‘ an der 16 entgegennehmen, ebenso wie Chris Pohlmann bei den Damen.

Dieser historisch wichtige Tag für unseren Club ging dann gemütlich bei angeregten Gesprächen, Musik im Hintergrund und dem einen oder anderen Getränk auf diesen gelungenen Turniertag zu Ende.

  • 20200822_123031_nur_HP
  • 20200822_123052_nur_HP
  • P8220035
  • P8220046
  • P8220047
  • P8220050
  • P8220052
  • P8220053_nur_HP
  • P8220058
  • P8220060
  • P8220061
  • P8220065_nur_HP
  • P8220066
  • P8220067