Menü
Wir haben neue Pfähle neben die Bahnen gesetzt. Diese dienen dazu, die grünen Abschläge leichter und schneller zu finden. Bisher hatten wir die Abschlagsmarkierungen auf den Scorekarten genutzt, doch die Suche dauerte manchmal zu lange.

Daher haben wir jetzt zusätzliche Pfähle, die in den Schleswig Holstein-Farben lackiert sind, neben den Bahnen positioniert (besten Dank an Dirk Papenhagen).
Der normale Spielablauf und auch die Mäharbeiten der Greenkeeper werden so nicht gestört. Geht man nun senkrecht zum Fairway, wird man die vermessenen grünen Abschläge wirklich schnell finden.



Wenn der grüne Abschlag - wie bei Par 3-Löchern - mit den roten Abschlägen zusammenfällt, ist dieser nicht extra angezeigt. Bitte auf die Längen der Löcher auf der Scorekarte achten.

Somit kann man auch als Familien-Flight zügig eine schöne Runde gehen. Darüber freue ich mich als Jugendwart sehr.

Tipp vom Pro: Auch wenn man die grünen Abschläge als vielleicht zu einfach einschätzt, so sollte man auch mal eine Runde von Grün abschlagen. Die Spielvorgabe ist mächtig geschrumpft, so dass man präziser spielen muss und nicht alles über die Korrekturen bei langen Schlägen ausgleichen kann. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Joachim Linkemann - Jugendwart